Ihre Fragen

Wann sollten Sie sich bei einer Hebamme melden?

Sie sind schwanger und haben viele Fragen! Dann melden Sie sich möglichst frühzeitig in der Schwangerschaft bei einer Hebamme, gerne auch schon im ersten Drittel der Schwangerschaft. Im Rahmen einer Schwangerschaftskontrolle oder Schwangerschaftsberatung beantworten wir gerne all Ihre Fragen und erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Schwangerschaftsberatungsplan.

Zum Beispiel :

  • Wo möchte ich die Schwangerschaftskontrollen durchführen?
  • Wann sollten wir einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen?
  • Welche Zusatzangebote bietet mir meine Hebamme in der Schwangerschaft?
  • Wie sieht die Betreuung nach der Geburt des Babys aus?

Da unsere Kursangebote meist frühzeitig ausgebucht sind, melden Sie sich bei Interesse bitte umgehend an.

Falls Sie eine Betreuung im Wochenbett wünschen, melden Sie sich bitte frühzeitig in der Schwangerschaft bei uns via Homepage an.

Welche Kosten werden von der Krankenkasse übernommen?

Schwangerschaftskontrollen
Ihre Krankenkasse bezahlt aus der Grundversicherung 6 Kontrollen bei einer Hebamme oder sieben Kontrollen bei ihrem/r Gynäkologen/in. Ärztliche Zusatzkontrollen je nach Ermessen der Ärztin/ des Arztes, in Abhängigkeit ihres individuellen Schwangerschaftsverlaufes. Eine Hebamme führt auf Kosten der Grundversicherung auch Kontrollen bei Risikoverläufen durch. Dabei arbeitet sie eng mit ihrer Gynäkologin/ihrem Gynäkologen zusammen. Dies/dieser stellt dazu ein ärztliches Zeugnis aus.

Geburtsvorbereitung
Die Krankenkasse bezahlt aus der Grundversicherung 150,- CHF für die Geburtsvorbereitung.

Wochenbett
Ihre Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Grundversicherung die Kosten für die Hebammenbetreuung bis zum 56. Lebenstag ihres Kindes. Die Hausbesuche der Hebamme können falls nötig mit einem ärztlichen Zeugnis verlängert werden.

  • Maximal 16 Besuche bis zu 56 Tagen nach der Geburt für Erstgebärende, Frauen nach Kaiserschnitt und Frauen mit Mehrlingen und Frühgeborenen..
  • Maximal 10 Besuche bis zu 56 Tagen nach der Geburt für Mehrgebärende.

Stillberatung
Die Krankenkassen bezahlen 3 Stillberatungen während der gesamten Stillzeit.
Bei großen Stillproblemen sind mit einem Arztzeugnis auch weitere Beratungen möglich.

Welche Kosten muss ich selbst tragen, oder welche Kosten werden nur durch eine evtl. Zusatzversicherung gedeckt?

Pikettentschädigung in Höhe von 120,- CHF dient als Entschädigung für die Wartezeit und die Rufbereitschaft im Entbindungszeitraum und in der Wochenbettszeit. Diese gilt im gesamten Kanton TG und wird von allen Hebammen in Rechnung gestellt. Bitte klären sie eine ev. Kostenübernahme durch eine Zusatzversicherung bei ihrer Krankenkasse ab.

Alle weiteren Kursangebote können von der Zusatzversicherung ganz oder teilweise übernommen werden. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Zusatzversicherung.

Was muss ich mitbringen und wie sind die Teilnahmebedingungen der Kurse?
Fragen zum Yoga für Schwangere

Wann sollten Sie mit dem Yoga starten?
Der Einstieg ins Yoga für Schwangere findet optimaler Weise zwischen der 15-20 SSW statt. Ein späterer Einstieg ist natürlich jederzeit möglich.
Eine Probestunde ist möglich, wird aber wegen des administrativen Aufwands mit der normalen Kursgebühr von 24,- CHF verrechnet.

Wann findet der Kurs statt?
Der Kurs findet regelmäßig am Dienstagabend zur angegebenen Kurszeit statt.

Wo findet der Kurs statt?
Unseren Raum finden Sie Im Park 31 / Bahnhofstrasse 31 vis à vis Hauptbahnhof Kreuzlingen, direkt im EG neben dem Haupteingang (große Glastür, neben dem Gartenteich).

Wie werden Urlaubszeiten geregelt?
Urlaubszeiten werden frühzeitig bekannt gegeben.

Was muss ich mitbringen?
Bequeme Kleidung und ein großes Badetuch.

Wie sind die Teilnahmebedingungen geregelt?
Der Kurseinstieg ist fortlaufend nach Anmeldung und Rückmeldung durch die Kursleitung jederzeit möglich. Ihr genaues Startdatum wird individuell per Mail abgesprochen.
Bitte NICHT unangemeldet vorbeikommen!

Das vorgegebene 8er Abonnement kann je nach Einstieg überschritten oder verkürzt werden, die Kursgebühr wird entsprechend angepasst.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zwei Lektionen nachzuholen, die wegen Krankheit, Urlaub oder wichtiger Termine verpasst werden. Weiter versäumte Lektionen werden der Teilnehmerin in Rechnung gestellt. Evtl. Sonderregelungen sind möglich, aber im Vorfeld bzw. bei der Anmeldung mit der Kursleitung zu besprechen.

Kurzfristige Abmeldungen der Kursleitung bitte per SMS mitteilen.

Bei einer Abmeldung mit eingereichtem ärztlichem Zeugnis, oder wegen der Geburt des Babys, wird der Kurs gemäß Zeugnisdatum / Geburtsdatum als beendet betrachtet und die Kursgebühr dementsprechend verrechnet.

Die Kursgebühr wird aus diesem Grunde erst nach Ablauf des Kurses fällig und per Post zugesandt. Die Rechnung ist innerhalb der üblichen Fristen auf das angegebene Konto zu überweisen. Sie erhalten eine Kursbestätigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Teilweise werden die Kosten erstattet, fragen Sie bitte bei Ihrer Kasse nach.

Fragen zur Geburtsvorbereitung

Wann sollten Sie einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen?
Der optimale Zeitpunkt für die Geburtsvorbereitung liegt zwischen der 30. – 36. SSW.

Wann findet der Kurs statt?
Der Kurs findet zu den angegebenen Kurszeiten statt.

Wo findet der Kurs statt?
Die Hebammenpraxis Kreuzlingen finden Sie Im Park 31 / Bahnhofstrasse 31 vis à vis Hauptbahnhof Kreuzlingen, direkt im EG neben dem Haupteingang (große Glastür, neben dem Gartenteich).

Wie sind die Teilnahmebedingungen geregelt?
Die Anmeldung zur Geburtsvorbereitung ist verbindlich! Bitte beachten Sie unsere AGB`s.
Die Kursgebühr ist am ersten Kurstag bar im Kurs zu bezahlen oder per Überweisung bis zum Kursbeginn auf das genannte Konto zu überweisen. Sie erhalten eine Kursbestätigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.
Die Krankenkasse erstattet 150,- CHF.

Intensivkurs am Wochenende:
Ist der Kurs für Paare?
Ja, der Kursaufbau ist auf Paare ausgerichtet. Selbstverständlich dürfen die Schwangeren auch mit einer Begleitperson ihres Vertrauens teilnehmen. Sollte ihr Partner/ihre Partnerin stundenweise verhindert sein, so ist eine Teilnahme trotzdem sehr empfehlenswert, damit sie gut vorbereitet in die Geburt gehen können.

Sollen die Männer auch am Still-und Wochenbettabend teilnehmen?
Unbedingt! Die Partner/Partnerinnen sollten ihre wichtige Rolle während des Wochenbettes gut kennen, damit sie die Situation ihrer Partnerin besser verstehen und eine wertvolle Unterstützung bieten können.

Warum findet der Still-und Wochenbettabend nicht am Kurs-Wochenende statt?
Der Kursinhalt ist so aufgebaut, dass nicht zu viele Informationen zu dicht vermittelt werden. Somit haben sie Zeit das Gehörte zu überdenken und ev. während des 3.Teils des Kurses nochmals Fragen zu stellen.

Geburtsvorbereitung am Abend:
Ist der Kurs für Paare?
Ja, der Kursaufbau ist auf Paare ausgerichtet. Selbstverständlich dürfen die Schwangeren auch mit einer Begleitperson ihres Vertrauens teilnehmen. Sollte ihr Partner/ihre Partnerin stundenweise verhindert sein, so ist eine Teilnahme trotzdem sehr empfehlenswert, damit sie gut vorbereitet in die Geburt gehen können.
Nur den zweiten Kursabend verbringen wir Frauen alleine. An diesem Abend soll Raum und Zeit für sehr intime Fragen rund um die geburtsvorbereitenden Maßnahmen und die Geburt sein.

Sollen die Männer auch am Still-und Wochenbettabend teilnehmen?
Unbedingt! Die Partner/Partnerinnen sollten ihre wichtige Rolle während des Wochenbettes gut kennen, damit sie die Situation ihrer Partnerin besser verstehen und eine wertvolle Unterstützung bieten können.

Fragen zur Rückbildung nach J. Pilates

Wann sollten Sie mit der Rückbildung starten?

Der Einstieg in die Rückbildung findet optimaler Weise 6- 12 Wochen nach der Geburt statt.
Die Rückbildung ist auch für Frauen, die per Kaiserschnitt geboren haben, unverzichtbar. Ein späterer Einstieg ist immer möglich und sinnvoll.

Wann findet der Kurs statt?
Der Kurs findet regelmäßig zu den angegebenen Kurszeiten statt.

Wo Findet der Kurs statt?
Unseren Raum finden Sie Im Park 31 / Bahnhofstrasse 31 vis à vis Hauptbahnhof Kreuzlingen, direkt im EG neben dem Haupteingang (große Glastür, neben dem Gartenteich).

Wie werden Urlaubszeiten geregelt?
Urlaubszeiten werden frühzeitig bekannt gegeben.

Was muss ich mitbringen?
Bequeme Sportbekleidung und ein großes Badetuch. Utensilien für das Baby.

Werden die Babys im Kurs mit einbezogen?
Nein, die Babys liegen bequem auf Kissen und Decken und schauen zu oder schlafen.

Wie sind die Teilnahmebedingungen geregelt?
Der Kurseinstieg ist fortlaufend nach Anmeldung und Rückmeldung durch die Kursleitung möglich. Ihr genaues Startdatum wird individuell per Mail abgesprochen.
Bitte NICHT unangemeldet vorbeikommen!

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zwei Lektionen nachzuholen, die wegen Krankheit, Urlaub oder wichtiger Termine verpasst werden. Weiter versäumte Lektionen werden der Teilnehmerin in Rechnung gestellt. Evtl. Sonderregelungen sind möglich, aber im Vorfeld bzw. bei Anmeldung mit der Kursleitung zu besprechen. Bei einer vorzeitigen Abmeldung mit eingereichtem ärztlichem Zeugnis werden die Kosten gemäß Zeugnisdatum zurückerstattet.
Kurzfristige Abmeldungen der Kursleitung bitte per SMS mitteilen.

Die Kursgebühr ist am ersten Kurstag bar im Kurs zu bezahlen. Sie erhalten eine Kursbestätigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Teilweise werden die Kosten erstattet, fragen Sie bitte bei Ihrer Kasse nach.

Fragen zur Babymassage
Wie alt sollte das Baby bei Kursbeginn sein?

Starten Sie, wenn Ihr Baby ca. 6-8 Wochen alt ist, spätestens aber mit ca. 4 Monaten.
Babys mit Handicaps sind herzlich willkommen und können nach Rücksprache mit der Kursleitung individuell massiert werden.
Zwillinge können mit einer zweiten Begleitperson problemlos am Kurs teilnehmen. Nach Rücksprache übernimmt die Kursleitung sehr gerne die Massage eines Babys.

Wo findet der Kurs statt?
Unseren Raum finden Sie Im Park 31 / Bahnhofstrasse 31 vis à vis Hauptbahnhof Kreuzlingen, direkt im EG neben dem Haupteingang (große Glastür, neben dem Gartenteich).

Was muss ich mitbringen?
Sie benötigen zwei Handtücher, eine wasserfeste Einmalwickelunterlage und frische Windeln.

Wie sind die Teilnahmebedingungen geregelt?
Die Kursanmeldung ist verbindlich, siehe AGB`s . Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden.
Die Eltern können sich gerne abwechseln oder auch zu zweit am Kurs teilnehmen.

Geschwisterkinder können leider nicht am Kurs teilnehmen.

Die Kursgebühr ist am ersten Kurstag bar im Kurs zu bezahlen. Sie erhalten eine Kursbestätigung, die Sie bei der Krankenkasse Ihres Babys einreichen können. Teilweise werden die Kosten erstattet, fragen Sie bitte bei Ihrer Kasse nach.